Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 11 - Rees - Bocholt

Freizeit -und Breitensport


22.07.2014Freizeit- und BreitensportAktive Oldie Ü60-Kicker im Kreis 11 Rees-Bocholt

Infotreffen mit gleichzeitigem Kicken für interessierte Oldie Ü60-Kicker

Aktive Oldie Ü60-Kicker im Kreis 11 Rees-Bocholt

 ... weiterlesen »
22.07.2014Freizeit- und BreitensportDer Fußballverband Niederrhein gründet „Handicap Liga“

PSV Wesel Lackhausen vertritt den Kreis 11

Der Fußballverband Niederrhein gründet „Handicap Liga“

 ... weiterlesen »
10.09.2014Freizeit- und BreitensportWestdeutsche Meisterschaften der Freizeitfußballer

Nachbericht vom 30.08.14

Westdeutsche Meisterschaften der Freizeitfußballer

 ... weiterlesen »

Aufgaben des Ausschuss für Freizeit- und Breitensport:

Unterstützung der Vereine bei der Gründung von Freizeit- und Breitensportgruppen

Durchführung von fußballspezifischen Breitensportmaßnahmen und Breitensportveranstaltungen auf Kreisebene

Zum „F+B“ gehören im FVN alle Bereiche und Maßnahmen, die nicht zum Wettkampfspielbetrieb, nicht zum Schulfußball und nicht zum Bambini-Fußball zählen. Dies sind insbesondere:

  • Fußball der Älteren (AH, Oldie-Ü40, Oldie-Ü50, Ladies-Ü30)
  • Hobby- und Freizeitfußball
  • Fußballtennis
  • Futsal
  • Streetsoccer und Beachsoccer
  • DFB-Fußballabzeichen
  • Nicht sportartgebundener Breitensport
  • Gesundheitssport
  • Familiensporttage und Spielfeste 

 

Zielsetzung

Durch den Freizeit- und Breitensport werden folgende übergreifenden Ziele verfolgt:

  • Förderung des Fußballspiels über den traditionellen Wettkampfspielbetrieb hinaus.
  • Förderung der Zukunftsfähigkeit der FVN-Vereine.

 

Diese übergreifende Zielsetzung soll erreicht werden durch folgende untergeordneten Ziele:

  • Schaffung von Fußball spezifischen Sportangeboten für Personen, die nicht (mehr) am traditionellen Wettkampfspielbetrieb teilnehmen wollen. Hierunter sind insbesondere folgende Personengruppen zu zählen:
    - Ehemalige ältere Spieler und Spielerinnen
    -
    Freizeit- und Hobbyfußballer
    -
     Fußballer mit speziellen Interessen (Futsal, Fußballtennis)
  • Unterstützung der Vereine beim Aufbau von nicht sportartgebundenen Sportgruppen sowie Durchführung und Förderung von Freizeitsport-Veranstaltungen.